Seitliche Zöpfe mit Kombination im Ährenzopf



  1. Das Haar auf der Kopfmitte von der Stirn bis zum Nacken scheiteln, in zwei Teile teilen.
  2. Auf einer Seite beginnend vom Pony an in Art "Französischer Zopf" bis in den Nacken flechten. Dazu am Pony drei dünne Strähnen abteilen, nun den linken Strang über den mittleren flechten.
  3. Anschließend den Rechten über den mittleren Strang  flechten.
  4. Nimm nun von der linken Seite eine Strähne, diese füge dem linken Strang zu, flechte über die Mitte. 
  5. Nimm für den Rechten Strang ein bisschen Haar dazu und flechte wieder über den mittleren Strang. 
  6. Wechselseitig Haar aufnehmen, bis du im Nacken angelangt bist. Festklipsen, dass nichts rutschen kann. 
  7. Mit der anderen Seite genau so verfahren. 
  8. Beide Seiten zusammenfassen, etwas ineinander verdrehen.
  9. Teile den Pferdeschwanz in zwei gleich dicke Stränge. 
  10. Nimm nun von der Außenseite des rechten Stranges eine ganz dünne Strähne und füge sie dem linken Strang bei.
  11. Nun nimm eine dünne Strähne von links und füge sie der rechten Seite bei. 
  12. Das Haar so wechselseitig in wirklich möglichst dünnen Strähnen und immer von außen legen. Gummi anbringen. Fertig


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.