Dienstag, Februar 24, 2015

Schafgarbe – Achillae Millefolium



Volkstümliche Namen: Achilliskraut, Tausendblatt, Soldatenkraut

 Beschreibung:
  • krautig, aufrecht, 10-80! cm hohen Pflanze, 
  • Stängel längs gerillt, 
  • schmale Blätter aus 30-50 Blättchen zusammen gesetzt, 
  • fein gefiedert,  
  • weiß bis rosafarbene, in Köpfchen zusammenstehende Blüten,  
  • Blütezeit Mai – Oktober. 
  • Auf Brachland, Bachläufen, Bahndämmen, Wiesen 

Sammelgut: Blütenspitzen, Wurzeln, Blätter

Inhaltssstoffe:  ätherisches Öl, Bitterstoffe und Flavonoide.


Wirkung:


  • wundheilend, blutstillend, zusammenziehend, entzündungshemmend, antiseptisch, krampflösend, verdauungsfördernd, gegen Durchfall und Hämorrhoiden, galletreibend,


Anwendung:

Aufguss 
  • bei Durchfall: je 20 g Blüten und Blätter es gibt dochmit einem Liter kochenden Wasser übergießen und ziehen lassen. Der Tee wirkt Blut reinigend, magenstärkend, und fördert die Menstruation, wirkt heilend auf Hämorrhoiden. Dosierung eine Tasse schluckweise

Bei chronischen Leberleiden (Leberkrebs und Leberentzündung) empfiehlt es sich Ihnen mit

Johanniskraut und Schlehdorn vermischt zu trinken, täglich ein bis zwei Tassen.

Bei Erkältungskrankheiten wirkt er erwärmend, bei Entzündungen des Brustfells in Kombination mit
Johanniskraut bestens geeignet.

Der frisch gepresster Saft empfiehlt sich als Frühlingskur, täglich ein bis zwei Esslöffel davon nehmen.

Das zerdrückte Kraut als Kompresse bzw. Auflage auf Geschwulsten. Es wirkt zerteilend.

Äußerlich für Umschläge, Bäder, für Sitzbäder 100 g Kraut auf 20 Liter Wasser.


Schmalzsalbe: 

  • 100 g Schweineschmalz oder Ghee, 
  • 40 g frische, zerkleinerte Schafgarbenblüten. Kombination mit anderen heilungsfördernden Kräutern möglich. 
So geht’s:
  • Fett in einem hohen Topf zergehen lassen. 
  • Wenn es anfängt zu blubbern, vom Herd heben, frische Kräuter nun einfügen, umrühren,
  •  Deckel auflegen und über Nacht stehen lassen. 
  • Anderntags die Paste erwärmen, Kräuter entfernen und seihen, 
  • die Salbe in saubere Gläser füllen und abkühlen lassen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.