Freitag, Dezember 05, 2014

Multikocher REDMOND RMC-M90








Neulich im Russischen Laden habe ich ein Küchengerät gesehen, dass mir ganz zu Anfang meiner „Ich-mache-alles-selber-Phase“ schon einmal aufgefallen ist. Natürlich nicht dieses Fabrikat, auch nicht in dieser Ausstattung, außerdem gab das Erste nach ein- oder zweimal Käse machen den Geist auf. Seit dem suche ich mehr oder weniger intensiv nach einem Gerät, dass u. a. die Möglichkeit zur Zeit- und Temperatureinstellung bietet, um eben beim Käsen nicht daneben stehen zu müssen. Wenn es noch mehr kann, umso besser.


Das Gerät von dem ich rede, ist ein so genannter Multikocher – ein „Multivarka“ - wie die Dame im 
Geschäft erklärte. Das Display in Kyrillisch, langt da mein Schulrussisch? Was kann es alles? Brauche ich so einen Wundertopf? Nach langen Recherchen im Internet, immer die fremdsprachige Bedinungsanleitung im Hinterkopf, landete ich schließlich bei der Firma Sagemcom, deren Mitarbeiter total nett sind und mir all meine Fragen beantwortet haben. Dank ihnen konnte ein Dauergast in Landeruns Hüttenküche einziehen, den ich nun hier vorstellen möchte. Er hat ein englisches Display und ist somit für alle Russischunkundigen zu lesen und bestimmt auch zu verstehen. Sein Name: Multikocher REDMOND RMC-M90.
 
Innentopf mit Griffen und Keramikbeschichtung
 
Nahansicht Griffe am Innentopf
Das ist eigentlich Kochtopf mit etlichen Automatikprogrammen, ein Multikocher eben. Der M90 wird über ein Touch-Panel MOTouch® bedient, an welchen Programmpunkt man sich befindet, liest man vom Multifunktions-Farbdisplay. Er kocht, schmort, brät, gart, backt dämpft, wärmt auf usw. Selbst backen kann man auch darin. Neben 42 (davon 17 automatisch und 28 manuelle) automatisch ablaufenden Programmen, die vetschiedene Möglichkeiten zir Beeinflussung des Ablaufs bieten, selbst automatisch ausschalten lassen und die Temperatur in 5 Grad-Schritten von 35 bis 170 °C einstellen ist möglich. Damit kann man mit dem M90 auch Jogurt bereiten, für das er übrigens ein seperates Programm mitbringt. Für die Hauskäserei ist er so hervorragend geeignet, sogar fritieren könnte man mit ihm. Es gibt automatische Programme für das Kochen von Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchten, vegetarischer Kost, Brei, Suppen, Beilagen, Pasta, Paella, Reis, Marmeladen, Konfitüren, Desserts, Teigwaren, Fondue-Gerichten, Joghurts und Fruchtgetränken u.a. Ganz besonders stolz ist der Hersteller auf die Möglichkeit, den Start des Kochvorgangs zu verzögern: das Gerät kocht dann wenn du es willst. Komm nach Hause, er begrüßt dich mit einem schönen Eintopf, jüngst getestet mit Sauerkrautsuppe.     

Eckdaten:

Innenansicht Deckel
  • 45 Programmfunktionen (17 automatische + 28 manuelle)
  • Fassungsvermögen des Innentopfs: 5,0 L, mit Keramik Antihaftbeschichtung von Anato®.
  • Die Rundumerwärmung des Innentopfs sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung (3D-Aufheizung). 
  • Dampfventil abnehmbar
  • Kochvorgang bei offenen Deckel selbstverständlich möglich
  • Innentopf mit Griffen, damit man sich nicht die Finger verbrennt. 
  • Temperaturauswahl (Multikochen): von 35°C bis 170°C, in 5°C-Schritten
  • Einstellmöglichkeiten der Garzeit für alle Programme ab 5 min. bis 12 Std. in 5 min.-Schritten
  • Bis zu 24 Stunden Zeitverzögerung für den Beginn der Zubereitung, 2 Timer
  • Mit den M90 kannst du dein Essen wider aufwärmen. Auch das Warmhalten nach Beendigung des Kochvorgangs ist möglich. 
  • Speicherfunktion
  • LCD-Display, monochrom,englisch (anscheinend soll es auch bald die deutsche Version geben)
  • Farbe: Edelstahl & schwarz 
  • Technische Daten: 860 W, 220-230 V


Lieferumfang:

  1. Multikocher mit integriertem Innentopf – diesen kannst du in die Spülmaschine geben bzw.
    Zubehör
    auch im Backofen separat anwenden. 
  2. Je ein Rührlöffel, Kelle, Dampfeinsatz, Messbecher, Frittierkörbchen, Kochlöffelhalter.
  3. Ein Rezeptbuch "200 Rezepte" in englischer Sprache und
  4. eine Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen, NATÜRLICH auch in Deutsch
Zusätzlich erhältlich: Ersatz- bzw. Zweittöpfe in verschiedenen Farben, Jogurtgläser

Die einzelnen Programme:



  • MULTI-CHEF - Zeit , Kochdauer und Temperatur bestimmt hier der Koch, also koch was du willst. Temperatur- und Einstellbereich von 35 bis 170°С. Die Automatikprogramme sind nach den Angaben des Herstellers auf die Zubereitung der einzelnen Speisen ausgerichtet
  • EXPRESS – Schnellkochen von Reis und nicht dickflüssigem Brei aus verschiedenen Getreidearten. 
  • MILCHBREI – für alle Breie aller Art 
  • SCHMOREN 
  • BRATEN 
  • SUPPE – Zum Zubereiten von Bouillons, Suppen und Kompotten. 
  • DAMPFGAREN–fürs dämpfen von Gemüse, Fisch, Fleisch und Maultaschen, für vegetarischer, diätetischer und Kinderkost 
  • PASTA - Zum Kochen von Teigwaren, Maultaschen, Würstchen und Eiern. 
  • DÄMPFEN –für Eintöpfe, Ragout, Pürees und Sülze. Erlaubt das Garen im eigenen Saft. 
  • KOCHEN / BOHNEN –Kochen von Gemüse, Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchten. 
  • BACKEN –back was du magst, es wird rund. 
  • REIS / GETREIDE – Zum Kochen von Reis und Brei aus Vollkorngetreide 
  • PAELLA“ – für verschiedenen Paella-Gerichte. 
  • JOGHURT – mach deinen Joghurt selbst, nicht nur aus Kuhmilch, auch aus Pflanzenmilch 
  • PIZZA – Zum Pizzabacken, zugegeben, die sind etwas klein. 
  • BROT – Zum Brotbacken mit von der „Teiggärung“ bis „Backen“, kneten musst du noch selbst. 
  • DESSERT 



Was Du sonst noch damit machen kannst: 

Display
  1. Babynahrung erwärmen 
  2. Sterilisieren der Flaschen und Sauger 
  3. Einkochen, Pasteurisieren 
  4. Käse herstellen 
  5. Wurst kochen 
  6. Hefeteiggehen / Teig gären
  7. Fondue (Schweizer Käsetopf )
  8. Glühwein kochen (Liste wird ergänzt)

Vorläufiges Fazit: 


Zum Einstimmen haben wir z. B. Jogurt bereitet, einen Kuchen gebacken, Kohlrouladen komplett im Topf gekocht und heute eine Sauerkrautsuppe kochen lassen, während Landi unterwegs war. Das klappt prima. Da nun zum Jahresende Backzeit ist und dadurch der Herd belegt ist, habe ich den M90 kochen lassen und musste die Backerei nicht unterbrechen. Das Teil ist eine Bereicherung, bin gespannt, was wir noch anstellen damit. Das Design ist sehr modern, er ist überraschend leicht. Die Bedinung ist einfach, funktional, das mitgelieferte Handbuch gibt die nötigen Instruktionen. Wenn ich es nicht schon hätte, ich würde ihn haben wollen. 

Lieben Danke an Sagemcom!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.