Sonntag, Juni 15, 2014

Klettenwurzelhaaröl & Kurpaste für die Kopfhaut selbst gemacht:

Klettenwurzelhaaröl 

  • 50 g in 100 ml Maiskeimöl ausziehen lassen für 4 Wochen, seihen. Zur Haarpflege in die Spitzen bzw. in die Kopfhaut einmassieren. 

Kurpaste für die Kopfhaut: 




  • 40 g Wurzeln mit anderen Haarkräutern nach Haartyp mit kochenden Wasser übergießen und über Nacht in ziehen lassen, weich kochen, auspressen. Mit etwas Guarkernmehl andicken und vor dem Haarewaschen in die Kopfhaut einmassieren, 2 Stunden einwirken lassen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.