Sprachausgabe - Vorlesefunktion unter Win 7 Deutsch.

Leider fehlt auf Win 7 die Vorlesefunktion in deutscher Sprache, die man aber über einige Umwege nach installieren kann. „Steffi“ wäre so ein  Umweg, oder Yannik. Diese könnte man hier Steffi downloaden und installieren. Allerdings ist das Zuhören etwas mühselig mit der Zeit. Daher habe ich mich nach Alternativen umgesehen, die nicht so blechern klingen. CereProc z. B. biete gut klingende Stimmen an. 


Neben Gudrun Hörprobe und Alex Hörprobe als deutsche stimmen gibt es noch „Leopold“, der mir am besten gefiel, er hat einen österreichischen Klang Hörprobe Leo. Ich wollte mir meine Rezepte vorlesen lassen, natürlich mit den entsprechenden Maßeinheiten. Hier hatte Leo dann ein kleines Problem, was aber dank des wirklich hervorragenden Supportes schnell gelöst werden konnte. 

Man erstellt sich eine Textdatei mit dem Namen „user_abbreviations.txt“. Diese wird im Programm-Verzeichnis abgelegt. Pfad: c:\Program Files (x86)\CereProc\CereVoice Leopold 3.1.0\ Möchte man nun z.B. die Maßeinheiten korrekt ausgesprochen haben so schreibt man sie in diese Datei. Zwischen dem geschriebenen Wort und der Aussprache steht die Ziffer Null als Zahl: Also:

EL 0 Esslöffel
ml 0 Milliliter
l 0 Liter

Dann hat man ja immer mal den Bindestrich stehen, dieser wird als Minus gesprochen. Möchte man das nicht sonder z. B. „2 bis 3“ ausgesprochen hören, schreibt man in die txt. Datei  "- 0 bis" (ohne Ausrufezeichen natürlich) und schon wird der Bindestrich als „bis“ gesprochen.


***

Ivona hätte noch den Natural Free Reader, mit dem man die kostenfreie Steffi einfach nutzen kann, auch auf der 64 Bit-Version. Für Word gibt es ein Addon, da kann man den geschriebenen Text auch gleich vorlesen lassen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.