Sonntag, September 30, 2012

Puppenstube - Renovierung - Küchenmöbel aus Papier, Bastelbogen

Heute hat es mich mal gepackt, besser gesagt die Kurzen :-), da langte die als Nachttischlampe fungierende komische Hütte nicht mehr, sie muss generalüberholt werden. Fertig sind wir noch nicht geworden. Aber ein bisschen haben wir geschafft, das Wetter war heute eh nicht so. Früher gab es mal Bastelbögen, nachdem wir nichts Brauchbares gefunden haben, bastelten wir uns selber etwas zusammen. Und damit Ihr auch ein bisschen was zum tun habt, kann man es ausdrucken (einfach auf das Bild klicken, da wird das groß, wer es noch größer möchte, bitte mailen) und zusammenleimen, wer weiß wofür es gut ist. Am besten geht es auf 160g Papier, wer das nicht hat, klebt die Vorlage am besten auf Fotokarton. Oder schneidet einen Styroporblock passend.

Die Lampe im Bad ist ein leeres Teelicht, dahinein 4 Löcher stechen, Bindfäden durchziehen, Perle drauf stecken, verknoten. Zierpapier aufkleben. Das gibt es hier. Ebenso wie Tapetenvorlagen. Die Unterschränke für die Küche gibt es heute, Rest folgt. Ach ja, an die wirklichen Profis: unser Stübchen ist das Erste, das wir bauen :-).


KÜCHE



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.