Samstag, April 28, 2012

Riesenroulade auf Slowakische Art


Man braucht 3 oder 4 Rinderrouladen, diese waschen, trocken tupfen, ganz dünn ausklopfen. Nebeneinander legen, dann mit Senf bestreichen, pfeffern, dann in Streifen geschnittene Senfgurken, Paprika, Pastinaken, Frühlingszwiebeln  und Petersilienwurzeln darauf legen. Einige Sardellen zerpflücken, verteilen, etwas salzen. Alles zusammen rollen und mit Holzspießen fest stecken. 

In einer großen Pfanne ein wenig Butterschmalz zerlassen, darin die Roulade scharf anbraten und diese dann in einen Auflaufform setzen. In dem Butterschmalz eine kleine gewürfelte Zwiebel und ein wenig Wurzelgemüse anbrutzeln, mit heißem Wasser ablöschen, ein Lorberblatt und 4 Piment dazu geben, alles zu der Roulade gießen und im Backofen fertig garen. Dabei begießen und verdunstetes Wasser ersetzen. Am Ende den Fond mit Mehl binden, einen Schuss Weißwein dazu geben, abschmecken, mit Sahne und Senf verfeinern, durch ein Sieb geben. Dazu Kartoffeln und Rotkraut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.