Samstag, November 05, 2011

Molke, Heilerde und Olivenöl und Kräuter


Auch diese Seife entstand so ziemlich am Anfang meiner Seifensiederei. Mittlerweile sind die wenigen Stücke, die noch da sind über 3 Jahre alt, schön trocken ist sie geworden, wenig Gewichtsverlust und sie duftet immer noch, dank der Kräuter richtig fein. 

Zutaten: 
Olivenöl, etwas Kokus, 
Molke für die Lauge, 
Kräuter und Rohrzucker



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.