Suppennudeln

Heute gab´s Nudeln - selbst gemacht versteht sich. Nix Tüte. Geht ganz einfach. Nach Oma´s Art:
2 Eier mit etwas Salz und 3 EL Wasser sowie 1 EL  Öl verschlagen und nun soviel Dinkelmehl unterkneten, dass es ein fester Teig wird. Dieser wird nun mit dem Wellbrett ausgerollt und dann auf einem Brett getrocknet. Dann muß man den Teig schneiden. In feine Fädchen. Lecker lecker.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich behalte mir vor, Kommentare wie Spam und dergl. zu löschen.